Geld/Währung in Panama

Die Währung von Panama ist der Balboa, benannt nach dem Seefahrer Vasco Núñez de Balboa, welcher die Landenge von Panama als erster Spanier durchquerte.
Panamas Währung ist seit 1904 an den US-Dollar gekoppelt und so gelten als Zahlungsmittel ab einem Dollar die normalen Dollar Banknoten. Nur das Kleingeld unter einem Dollar unterscheidet sich von dem in den USA.


Wer nach Panama reist, kann deshalb problemlos US-Dollar mitnehmen. Die Banken in Panama bieten aber Geldwechsel an, es werden auch Euro gewechselt.
In den größeren Städten findet man auch Bancomaten welche Kreditkarten von Visa, American Express und Master Card akzeptieren.

 

Währung: Balboa (US-$)
Einteilung: 1 Balboa = 100 Centesimos.
Wechselkurs: siehe *OANDA.COM*

© 2017