Provinz Los Santos

Die Provinz Los Santos befindet sich im südöstlichen Teil der Halbinsel Azuero. Sie grenzt im Süden und Osten an den Pazifik, im Westen an die Provinz Veraguas und im Norden an die Provinz Coclé.

Las Tablas

Neben dem schönsten Karneaval des Landes ist die Provinzhauptstadt Las Tablas durch Folklore, Trachten, Traditionen und freundlichen Menschen bekannt geworden. Das wirtschaftliche Zentrum dieser durch Landwirtschaft bestimmten Region liegt in einer Ebene. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Barock-Kirche Santa Librado, eine der ältesten Kirchen des Landes. Etwa zehn Kilometer östlich der Stadt die Küste der Halbinsel Azuero mit zahlreichen schönen Stränden.

Los Santos, Kugelfisch.
Pedasí

Nur eine knappe Autostunde ab Las Tablas befindet sich das beliebte Badestädtchen Pedasi mit Bank, Post, Shops, Cafés und Restaurants. Etwa ein Kilometer entfernt die Küste, von wo aus mehrere Sandstrände zu erreichen sind. Ob schnorcheln, tauchen, wandern oder am Strand relaxen, es gibt zahlreiche Möglichkeiten. Surfen ist an der Playa El Toro, Playa El Lagarto und Playa Los Destiladeros möglich. 

Von der Playa El Arenal aus ist per Boot die kleine Insel Iguana zu erreichen. Die von Korallenriffen umgebene Insel bezaubert durch traumhafte, weiße Sandstrände. Zwischen Juni und Oktober können Buckelwale beobachtet werden. Aber auch in der übrigen Jahreszeit bieten die Korallenriffe bezaubernde Einblicke in die farbenprächtige Unterwasserwelt.

Cerro Canajagua
Die hügelige Gegend um den Cerro Canajagua mit fast 1000 Metern Höhe, bietet eine erfrischende Abwechslung von den warmen Gebieten des Tieflandes.

 

Weblinks:

Isla Iguana

Bilder von Las Tablas

Bilder von Pedasi

Landkarte

Panama Busfahrplan

Letztes Update, Oktober 2012

© 2017