Wandertouren im Dschungel

Wandertouren in Panama, sei es im Regenwald oder im Gebirge mit Nebelwald, sind wunderschön und erlauben einen tiefen Einblick in diese unglaublich reiche Fauna und Flora. Allerdings sollte sich jeder bewusst sein, dass diese zauberhafte Welt auch Schattenseiten hat und zahlreiche Gefahren lauern. In der Tierwelt gehört fressen und gefressen werden zum Alltag. Mögliche Gefahren für Wanderer sind unter anderem Krankheiten durch Mückenstiche, Schlangen, Wildkatzen, Unfälle und zuoberst auf der Skala Verlaufen und Verirren.

 

Immer wieder liest oder hört man von solchen Geschichten. Für Wanderungen wird deshalb eine geführte Tour empfohlen. Es kostet nicht allzu viel, man sieht mehr von der Natur und die Sicherheit erhöht sich.

 

Infos zu Touranbietern oder Guides gibt es im Internet oder über die Hotels der jeweiligen Umgebung eines Naturschutzgebietes. 

 

 

..zurück zu Aktuelles.

26. Juni 2014

© 2017