Tanken in Panama

Reiseberichte und aktuelle Infos zu Panama
bjh

Tanken in Panama

Beitragvon bjh » 11.08.2007, 06:37

Hallo an Alle,
kann man in Panama an den Tankstellen mit Kreditkarte bezahlen, oder wird da nur Bares genommen?
Gruss B&J

Claus

Beitragvon Claus » 13.08.2007, 10:07

Soweit ich es mitbekommen habe, wurde bar bezahlt.

Gruss Claus

bjh

Beitragvon bjh » 13.08.2007, 14:39

Schade, wir haben da nämlich eine Kreditkarte, bei der man Weltweit 2% Rabatt bekommt, aber bei den Spritpreisen in Panama ja nicht so schlimm.
Gruss B&J

miraflores

Beitragvon miraflores » 18.11.2007, 07:59

Kreditkarten werden problemlos an Tankstellen akzeptiert.
In Ländern mit hoher Kriminalität geht das ja gar nicht anders.
Hier läuft ja niemand mit Bargeld in der Tasche herum.
Wir Einheimischen verwenden zwar nicht explizit die internationalen Kreditkarten (wir haben für alles mögliche unsere speziellen "Tarjetas"), aber selbstverständlich werden Visa und Mastercard etc überall genommen.
Dafür sorgen hier schon unsere amerikanischen Freunde und Beschützer :-)

bjh

Beitragvon bjh » 18.11.2007, 08:07

also wir hatten mit dem tanken und dem bezahlen mit kreditkarte keine probleme. sie wurde an allen tankstellen problemlos angenommen. sogar die 2% rabatt hat meine kreditkartengesellschaft abgerechnet.
gruss
jürgen

cricketmel

Beitragvon cricketmel » 11.01.2008, 15:22

Ich bin erst gestern wieder aus Panama zurueckgekommen. Mit Kreditkarte an
Tankstellen zahlen ist kein Problem...

aber von wegen BEI DEN SPRITPREISEN IN PANAMA... 1 Gallon (ca. 4 Liter) fast $4... die hatten auch schon mal rosigere Spritzeiten in Panama! ;)

Gruesse
Melanie

Gringoviejo

Beitragvon Gringoviejo » 23.04.2008, 10:40

"SPRITPREISE IN PANAMA...
1 Gallone (ca. 4 Liter) fast $4 "

Ist aber immer noch SEHR billig!

Gringoviejo

Beitragvon Gringoviejo » 07.05.2008, 09:19

Ist das nicht daselbe wie unsere aufladbare EC-Karte für Automaten (Bus und Bahn zum Bsp.)? Ist doch ganz einfach.... übrigens Tarjeta = Karte :-)
Aber in Panama sprechen sie auch ausreichend englisch - gell? :-)
Und was kostet zur Zeit der Liter/die Gallone?

Panamataxi

billiges Benzin?

Beitragvon Panamataxi » 08.05.2008, 07:56

Vielleicht fuer Europaer mit einem Gehalt vom alten Kontinent, ist ziemlich happig im Moment fuer hier lebende und panamaisch verdienende Leute. In den letzten 2 Jahren haben die Lebensunterhaltsungskosten VERDOPPELT

Gringoviejo

Beitragvon Gringoviejo » 08.05.2008, 09:36

Sehr informativ !
Jetzt weiss ich was die Gallone (der Liter) kostet...:-)
In diesem Zusammenhang bitte ich auch meine Signatur zu beachten :-)

Gringoviejo

Beitragvon Gringoviejo » 15.05.2008, 02:20

Benzinpreise in aller Welt:

Deutschland jetzt 1,50 Euro !

http://benzinpreis.de/international.phtml

Panama fehlt natürlich :-),
aber das könnt Ihr ja beheben, nicht wahr?
Aktuell?

Gitte

Tanken

Beitragvon Gitte » 06.06.2008, 18:23

Wer in Panama Englisch spricht, spricht meist panamesisches Amerikanisch. Ich habe mir die Mühe nie gemacht, zu enträtseln was mir der Künstler gerade sagen wollte. Spanisch (hier Hispano) ist einfacher.
Inzwischen kostet die Gallon Super $ 4.49, also ist leider gestiegen.
Eine Kreditkarte ist wie in jedem anderen Land VISA oder Master.
Wenn so eine Karte von einer Bank in Panama ausgestellt wurde, bekommt man Punkte. Bei vielen Punkten eine Kreuzfahrt, Flug oder wenig Cash zurück.
Man kann an der Tanksäule direkt mit Kreditkarte bezahlen. Karte einfügen, Enter eingeben und etwas warten, dann kann man tanken. Vor 2 Monaten war die maximale Summe $ 50.00 vor einem Monat $ 60.00 und jetzt sind es $ 70.00.
Eine EC-Card, also Maestro Card wird sicher auch angenommen. Sonst ist ja auch immer noch ein Tankwart im Tankhäuschen.

Gringoviejo

Re: Tanken in Panama

Beitragvon Gringoviejo » 08.07.2008, 08:44

bjh hat geschrieben:Hallo an Alle,
kann man in Panama an den Tankstellen mit Kreditkarte bezahlen, oder wird da nur Bares genommen?
Gruss B&J
Heute las ich dazu bestätigendes:

Las estaciones de gasolina no están aceptando pagos mediante tarjetas de crédito, ya que los bancos le cobran al concesionario 2% por cada dólar.

Es decir, si la venta de combustible es de 15 dólares a través de una tarjeta de crédito, el banco con quien está afiliado cobrará 40 centésimos de la venta, lo que representa pérdidas para el concesionario.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron